Programm

Das offizielle Programm der Apostolischen Reise von Papst Benedikt XVI. vom 22. bis 25. September 2011 ist am 20. Juli 2011 im Vatikan und in Deutschland veröffentlicht worden. Die 21. Auslandsreise führt Papst Benedikt XVI. in das Erzbistum Berlin, in das Bistum Erfurt und das Erzbistum Freiburg.

Zum Programm gehören auch Begegnungen des Papstes mit Repräsentanten der jüdischen Gemeinde, des Islam, der orthodoxen Kirche, mit Vertretern des Rates der Evangelischen Kirche Deutschlands und mit Mitgliedern des Zentralkomitees der deutschen Katholiken. Außerdem sind Gespräche mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bundespräsident Christian Wulff und Vertretern des Bundesverfassungsgerichts vorgesehen.

Nachfolgend das offizielle Programm im Detail:

Samstag, 24. September 2011

Zurück zur Übersicht
  09:00 Uhr – Heilige Messe auf dem Domplatz zu Erfurt

Heilige Messe auf dem Domplatz zu Erfurt, Predigt des Heiligen Vaters (bis 11.00 Uhr).

Domplatz
Der Erfurter Domplatz liegt unmittelbar zu Füßen des Dombergs.

Mehr Informationen

  11:50 Uhr – Flug von Erfurt nach Lahr

Papst Benedikt XVI. verlässt das Bistum Erfurt und setzt seine Apostolische Reise im Erzbistum Freiburg fort, dessen Erzbischof, Dr. Robert Zollitsch, zugleich Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz ist.

Papst Benedikt XVI. ist der erste Papst, der die Stadt Freiburg besucht.

Mehr Informationen

  12:50 Uhr – Ankunft am Flughafen Lahr

Ankunft am Flughafen Lahr.

Begrüßung durch Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg, und Weiterfahrt nach Freiburg.

  14:00 Uhr – Besuch des Freiburger Münsters

Besuch des Freiburger Münsters.

Freiburger Münster
Das Freiburger Münster ist heute zugleich die Pfarrkirche der Dompfarrei "Unserer Lieben Frau", die römisch-katholische Stadtkirche in Freiburg und die Kathedrale der Erzdiözese Freiburg.

Mehr Informationen

  14:15 Uhr – Gruß an die Stadtbevölkerung

Gruß an die Stadtbevölkerung auf dem Münsterplatz, Grußwort des Heiligen Vaters.

  16:50 Uhr – Begegnung mit Dr. Helmut Kohl

Begegnung mit Bundeskanzler a. D. Dr. Helmut Kohl im Priesterseminar.

  17:15 Uhr – Begegnung mit der Orthodoxen Kirche

Papst Benedikt trifft Vertreter der Orthodoxen Kirche in Deutschland im Priesterseminar, Ansprache des Heiligen Vaters.

  17:45 Uhr – Begegnung mit Seminaristen

Begegnung mit Seminaristen in der Kapelle des Priesterseminars, Grußwort des Heiligen Vaters.

  18:15 Uhr – Begegnung mit dem Präsidium des ZdK

Begegnung mit dem Präsidium des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) im Priesterseminar, Ansprache des Heiligen Vaters.

  19:00 Uhr – Gebetsvigil mit Jugendlichen

Gebetsvigil mit Jugendlichen auf dem Messegelände in Freiburg, Ansprache des Heiligen Vaters (bis 20.15 Uhr).

Übernachtung in Freiburg

Messegelände Freiburg
Seit 1954 gibt es die Messe Freiburg. Ursprünglich im Freiburger Osten angesiedelt, zog die Messe im Jahr 2000 an ihren neuen Standort im Freiburger Westen.

Mehr Informationen

Alle Rechte vorbehalten © 2017 Deutsche Bischofskonferenz

Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz | DBK.de | pressestelle(at)dbk.de | Kaiserstrasse 161 | 53113 Bonn | Telefon: 0228 103-214 | Fax: 0228 103-254