Bayern 2006 – München, Altötting und Regensburg

Im Jahr 2006 stattete Papst Benedikt XVI. seiner bayrischen Heimat einen pastoralen Besuch ab. Stationen seines Aufenthaltes vom 9. bis 14. September 2006 waren München, Regensburg, Altötting und Freising.

Höhepunkte der Reise waren mehrere Messen, an denen zum Teil hunderttausende Gläubige teilnahmen, etwa ein Gottesdienst in Riem und eine Messe auf dem Islinger Feld in Regensburg. Der Papst betete vor der Schwarzen Madonna von Altötting und besuchte seinen Geburtsort Marktl am Inn.

Den politischen Höhepunkt bildete ein Staatsempfang in der Münchner Residenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem damaligen Bundespräsidenten Horst Köhler. Viel Beachtung fand auch die Rede des Papstes an der Universität Regensburg, wo er eine Vorlesung hielt zum Thema „Glaube, Vernunft und Universität - Erinnerungen und Reflexionen“.

 

Predigten, Ansprachen, Grußworte

VE 174 – Apostolische Reise Seiner Heiligkeit Papst Benedikt XVI. nach München, Altötting und Regensburg 9. bis 14. September 2006. Predigten, Ansprachen und Grußworte. Hrsg. von der Deutschen Bischofskonferenz. Bonn, 2006. (Verlautbarungen des Apostolischen Stuhls; Nr. 174)

Die Broschüre dokumentiert alle Predigten und Ansprachen von Papst Benedikt XVI. während seiner Apostolischen Reise nach München, Altötting und Regensburg vom 9. bis 14. September 2006 sowie die Grußworte und Ansprachen, die an den Heiligen Vater gerichtet wurden. Im Anhang finden Sie Erklärungen aus dem Vatikan zur Kritik aus der islamischen Welt an der Vorlesung von Papst Benedikt XVI. am 12. September in Regensburg.

Broschüre bestellen oder herunterladen

Alle Rechte vorbehalten © 2017 Deutsche Bischofskonferenz

Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz | DBK.de | pressestelle(at)dbk.de | Kaiserstrasse 161 | 53113 Bonn | Telefon: 0228 103-214 | Fax: 0228 103-254