Erzbistum Berlin zeigt Flagge – Fahne zum Papstbesuch wurde gehisst

Am Mittwoch, dem 29. Juni 2011, hisste Diözesanadministrator Weihbischof Dr. Matthias Heinrich hinter der St. Hedwigs-Kathedrale eine Fahne mit dem Logo des Papstbesuchs.

Als Termin wurde das Hochfest Peter und Paul gewählt, an dem in diesem Jahr Papst Benedikt XVI. sein diamantenes Priesterjubiläum beging.

Weihbischof Heinrich hatte alle Pfarrgemeinden aufgefordert, eine Fahne mit dem Logo des Papstbesuchs ab diesem Tag aufzuhängen, mehr als 150 Fahnen wurden bestellt.

Mehr Impressionen vom Hissen der Fahnen finden Sie hier.

 

 

 


Gottesdienst zum Papstwahl-Gedenken als Auftakt der Vorbereitungen auf den Papstbesuch im Herbst

Mit dem Gottesdienst zum Jahrestag der Wahl Papst Benedikt XVI. vor sechs Jahren begann am Passionssonntag die geistliche Vorbereitung auf den Papstbesuch in Berlin.

Der Apostolische Nuntius Jean-Claude Périsset als Vertreter des Heiligen Vaters in Deutschland legte in seiner Predigt die vielfältige Bedeutung des Papstamtes dar. Neben dem Nuntius als Hauptzelebrant und Weihbischof Heinrich standen auch Weihbischof Wolfgang Weider und Kurienbischof Josef Clemens am Altar.

Mehr lesen

Alle Rechte vorbehalten © 2017 Deutsche Bischofskonferenz

Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz | DBK.de | pressestelle(at)dbk.de | Kaiserstrasse 161 | 53113 Bonn | Telefon: 0228 103-214 | Fax: 0228 103-254